Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Forschung

Schilddrüsenfunktion und das hepatobiliäre System

Die Hypothyreose ist häufig assoziiert mit hepatischen Veränderungen. Des Weiteren konnte ein erhöhtes Risiko von Gallensteinerkrankungen unter Hypothese in einer geschlechtsspezifischen Prävalenz beobachtet werden. Der molekulare Mechanismus ist bislang unzureichend untersucht. Tight Junction Proteine sind an der Regulation der parazellulären Barriere-Integrität sowie Permeabilität von Epithelzellen involviert und können bei biliären Erkrankungen dysreguliert sein. Innerhalb des Projektes soll mittels eines Gallenstein-suszeptiblen Mausmodells die Rolle sowie der funktionelle Mechanismus der Tight Junctions in der Gallensteinbildung unter Hypothyreose untersucht werden. Die dabei erzielten Ergebnisse können zu einem besseren Verständnis des pathogenen Charakters der Gallensteinerkrankungen unter Schilddrüsenhormon-Fehlfunktion beitragen.

Hypothyroidism is frequently associated with hepatic alterations and associated with an increased risk for gallstone diseases with the hypothesis of a gender-specific relation. Tight junction proteins are involved in the regulation of the paracellular barrier integrity and paracellular permeability between epithelial cells and can be dysregulated in biliary diseases. Within this project we will investigate the role and functional mechanism of Tight Junctions in gallstone formation under hypothyroidism by using a gallstone-susceptible mouse model. These results will lead to a better understanding of the pathogenic character of gallstone diseases by thyroid dysfunction.

Dr. rer. nat. Denise Zwanziger
Ansprechpartner

Dr. rer. nat. Denise Zwanziger

Stellvertretende Leiterin (Zentrallabor), Dipl. Chemikerin

+49 (0) 201 - 723 - 6335 E-Mail schreiben
Kontakt

AG Zwanziger

Tel.

0201-723-83790 (Büro)

0201-723-5085 (Labor)

 

Sie finden uns in:

Labor: Zentrallabor (ZL), Großraumlabor

Büro: Zentrallabor (ZL), EG, Raum 0.03